HUBER Arbeits- und Gesundheitsschutzpolitik

Wir, die HUBER SE, sind ein seit 1834 familiengeführtes Unternehmen. Mit Hilfe unserer Produkte, Verfahren und Dienstleistungen sparen, schützen und reinigen unsere Kunden Wasser. Mit Hilfe unserer Mitarbeiter entwickeln und produzieren wir unsere Produkte für den nationalen und internationalen Vertrieb. Unsere Mitarbeiter unterstützen unseren Kunden tagtäglich und weltweit.

Die Schaffung und Erhaltung einer sicheren, gesundheits- und leistungsfördernden Arbeitsumgebung trägt zum Erfolg und zur Zukunftssicherung unseres Unternehmens bei. Der Arbeits- und Gesundheitsschutz ist deshalb ein wichtiger Bestandteil unseres Leitbildes.

Die folgenden Grundsätze gelten für die HUBER SE. Damit stehen wir zu unserer Verantwortung gegenüber unseren Mitarbeitern und deren Familien.

Sichere und gesundheitsgerechte Arbeitsplätze
Wir als HUBER SE verpflichten uns zu sicheren und gesundheitsgerechten Arbeitsplätzen für unsere Mitarbeiter. Durch geeignete präventive Maßnahmen wollen wir arbeitsbedingte Verletzungen und Erkrankungen verhindern sowie die Gesundheit unserer Mitarbeiter fördern.
Arbeits- und Gesundheitsschutz ist Aufgabe von Vorstand, den Führungskräften sowie von Mitarbeitern und der Arbeitnehmervertretung. Alle arbeiten verantwortungsbewusst an der Umsetzung von notwendigen Arbeits- und Gesundheitsschutzmaßnahmen.

Festlegen von Zielen für Arbeits- und Gesundheitsschutz
Wir erarbeiten gemeinsam mit unseren Mitarbeitern jährlich Ziele im Bereich Arbeits- und Gesundheitsschutz. Wir achten darauf, dass die Führungskräfte und Mitarbeiter die Ziele kennen und aktiv an deren Umsetzung mitarbeiten. Die im Rahmen der Zielerreichung erforderlichen Mittel werden geplant und in Abstimmung mit der Unternehmensleitung bereitgestellt.

Erfüllung aller rechtlichen Verpflichtungen und anderer Anforderungen
Wir verpflichten uns dazu alle relevanten Gesetze und Vorschriften (z. B. Unfallverhütungsvorschriften der Berufsgenossenschaften) sowie bindenden Verpflichtungen im Arbeits- und Gesundheitsschutz einzuhalten. Wir legen Wert auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Behörden, Institutionen und sonstigen qualifizierten Partnern (z.B. externe Dienstleister).

Vermeidung und Beseitigung von Gefährdungen und Gefahren
Wir leben eine aktive und frühzeitige Einbeziehung von Arbeitsschutz- und Gesundheitsschutzexperten in die maßgeblichen Prozesse des Unternehmens. Die Organisation und die Einrichtungen werden so gestaltet, dass die Sicherheit und Gesundheit unserer Beschäftigten nicht beeinträchtigt wird. Darüber hinaus werden zur Prävention und Vermeidung von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und sonstigen arbeitsbedingten gesundheitlichen Beeinträchtigungen Gefährdungsanalysen durchgeführt. Darüber hinaus verpflichten wir uns Gefährdungen und Gefahren für unsere Beschäftigten zu beseitigen.

Fortlaufende Verbesserung unter Einbeziehung der Mitarbeiter
Es ist unsere Aufgabe die Arbeitssicherheit und den Gesundheitsschutz im Unternehmen kontinuierlich zu verbessern. Die Ermittlung von Verbesserungspotentialen sowie die Festlegung und Umsetzung zweckmäßiger Maßnahmen erfolgt unter Einbeziehung der Mitarbeiter. Die Wirksamkeit der getroffenen Entscheidungen und Maßnahmen wird regelmäßig überprüft. Zur Sicherstellung der rechtlichen Verpflichtungen und anderer Anforderungen sowie zur Überprüfung unserer Abläufe dienen interne und externe Audits.

 
Der Vorstand der HUBER SE