Die HUBER SE auf der IFAT 2024

Innovative Lösungen zur Steigerung der Wasser- und Energieeffizienz

HUBER präsentiert auf der IFAT 2024 vom 13. bis 17. Mai viele spannende Produkte und Lösungen für die Bereiche Trinkwasserversorgung, Abwasserreinigung und Schlammbehandlung. Auf einer Standfläche von über 1.300 m2 (Halle A2, Stand 351/550) stellt HUBER zahlreiche Technologie-Highlights in Form von Maschinen und Anlagen aus – ergänzt durch anschauliche Videos und Animationen. Zahlreiche erfahrene Spezialisten des Unternehmens stehen für die Beratung der nationalen und internationalen Besucher und Kunden zur Verfügung.

 

Besuchen Sie uns vom 13. - 17. Mai auf der IFAT 2024 in München: Halle A2, Stand 351

   

Vierte Reinigungsstufe und Phosphoreliminationschließen

Vierte Reinigungsstufe und Phosphorelimination

Mit der neuen EU-Kommunalabwasserrichtlinie werden die Einleitkriterien für viele kommunale Kläranlagen deutlich anspruchsvoller. Im Fokus stehen insbesondere die weitgehende Elimination von gelösten organischen Spurenstoffen („Vierte Reinigungsstufe“) und die verstärkte Reduzierung der Phosphoreinträge in die Gewässer.

Für diese Anforderungen bietet HUBER mit seinem abgestimmten Produktportfolio aus Tuchfiltration, Sandfiltration und Aktivkohleadsorption die richtigen Lösungen.

Der neu entwickelte HUBER Tuchfilter RotaFilt® der Baugröße 2200 mm wird erstmalig auf der IFAT 2024 gezeigt. Als Siebmittel dienen innovative Polstoff-Gewebe.

Für die adsorptive Entfernung von Spurenstoffen steht der HUBER Aktivkohlefilter CONTIFLOW®GAK zur Verfügung, dessen Effizienz durch Kombination mit einer vorgeschalteten Ozonierung weiter gesteigert werden kann.

Digitalisierungschließen

Digitalisierung

Einer der Schwerpunkte bei HUBER ist das Thema Digitalisierung. So zeigt das Unternehmen an verschiedenen Beispielen, wie digitale Lösungen zunehmend in die Wasserbranche Einzug halten.

HUBER stellt anschaulich vor, wie eine Echtzeitanalyse von Maschinen- und Prozessdaten mit Hilfe der HUBER Cloud Solution möglich ist und welche umfassenden Leistungen und Vorteile damit für Betreiber geboten werden können.

Interessierte können erste Erfahrungen mit dem neuen HUBER Webshop machen. Hier können verschiedene HUBER Produkte wie Schachtabdeckungen konfiguriert und bestellt werden. Besonders interessant ist hier auch die Bestellung von Ersatzteilen. Betreiber von HUBER Maschinen finden hier nach einer Registrierung die genau richtigen Ersatzteile für ihre Maschinen.

Mechanische Schlammbehandlungschließen

Mechanische Schlammbehandlung

Neben der Maschinentechnik zur Schlammsiebung und Schlammeindickung liegt der Fokus hier vor allem auf der Entwässerung von Klärschlamm. Die HUBER Schneckenpresse Q-PRESS® befindet sich weltweit erfolgreich im Einsatz und präsentiert sich auf der IFAT in verschiedenen Baugrößen. Die Maschinen werden von HUBER laufend optimiert und bieten beste Entwässerungsleistung bei höchster Energieeffizienz. Die Einfachheit der Bedienung, die Wartungsfreundlichkeit sowie der geringe Platzbedarf sind weitere Pluspunkte dieser Maschine. Anschaulich werden dem Besucher auch die Vorteile einer Anbindung der Schneckenpresse an die HUBER Cloud Solution vorgestellt.

Thermische Schlammbehandlungschließen

Thermische Schlammbehandlung

Im Bereich der solaren Klärschlammtrocknung setzt HUBER bei den zahlreichen ausgeführten Projekten auf den HUBER Schlammwender SOLSTICE®. Dieser ist auch auf der weltweit größten solaren Klärschlammtrocknung auf der Anlage Bahr El-Baqar (Ägypten) installiert, welche mittlerweile in Betrieb ist. Eindrücke von der Dimension dieser Anlage können anhand eines eindrucksvollen Videos gewonnen werden.

Erstmalig präsentiert wird auf der IFAT der neu entwickelte HUBER Schlammwender FloorRunner®. Dieser innovative Schlammwender benötigt keine Fahrwerksmauer, sondern kann direkt auf dem Boden der Solartrocknungsanlage fahren. Damit ergeben sich erhebliche Zeit- und Kosteneinsparungen bei den notwendigen Bauarbeiten.

Als Alternative zur solaren Klärschlammtrocknung bietet sich der HUBER Bandtrockner BT an. Durch seinen modularen Aufbau kann der Bandtrockner sowohl energetisch als auch in puncto Konstruktion an bauseitige Gegebenheiten angepasst werden. Innovative Konzepte zur Wärmeauskopplung aus dem Trocknungsprozess ermöglichen zudem eine maximale Rückgewinnung von Energie. Diese kann zum Beispiel in ein Nahwärmenetz eingespeist oder auf der Kläranlage zur Beheizung des Faulbehälters genutzt werden. Interessante Videos sowie Betriebsdaten und Betriebserfahrungen von zahlreichen national und international ausgeführten Trocknerprojekten erwarten die Besucher.

Der erstmalig auf der IFAT 2022 vorgestellte HUBER Scheibentrockner RotaDry® komplettiert das HUBER Produktportfolio mit einer Kontakttrocknung. Der Scheibentrockner kann beispielsweise den Klärschlamm einer Monoverbrennungsanlage auf den idealen Trockenrückstand-Gehalt trocknen. Somit kann die Verbrennung selbstgängig und energieeffizient betrieben werden. Als Heizmedium kommt der überschüssige Dampf aus der Stromproduktion zum Einsatz. Ein zuverlässiges Kondensatabführsystem, innovative Regelung und optimierte Beschickung zeichnen den HUBER Scheibentrockner RotaDry® als perfekten Klärschlammtrockner für die anschließende Verbrennung aus. Interessierte Besucher können sich mit den HUBER Experten bezüglich der Erfahrungen aus ersten realisierten Projekten austauschen.

Mechanische Abwasserreinigungschließen

Mechanische Abwasserreinigung

Als weltweiter Marktführer in der mechanischen Abwasserreinigung zeigt HUBER natürlich auch die neuesten Weiterentwicklungen im Bereich der Rechen- und Siebanlagen.

Neben der aktuellsten Ausführung des weltweit bekannten HUBER Harken-Umlaufrechen RakeMax® , der in den verschiedenen Versionen zu sehen sein wird, stellt HUBER auch den einzigartigen HUBER Harken-Umlaufrechen RakeMax® CF aus. Dieser innovative Rechen eröffnet im Bereich der mechanischen Abwasserreinigung völlig neue Möglichkeiten, da er über einen weltweit einzigartigen U-förmigen Rechenrost verfügt, der von innen nach außen durchströmt wird.

Weitere Ausstellungsstücke sind der HUBER Umlaufrechen EscaMax®, der HUBER Grobrechen TrashMax®, sowie die HUBER Siebanlagen ROTAMAT® Ro2 und der HUBER Feinstrechen  ROTAMAT® Ro1.

Als ein weiteres Highlight präsentiert HUBER auf der IFAT das weltweit einzigartige System HUBER Safety Vision im Live-Betrieb. Hierbei handelt es sich um ein innovatives System der Störstofferkennung für Rechenanlagen: High-Tech Sensoren erfassen kontinuierlich die Form und Größe der von der Rechenharke transportierten Grobstoffe. Sobald das System erkennt, dass unzulässige Grobstoffe vorhanden sind, wird der Betrieb des Rechens gestoppt und eine entsprechende Warnmeldung an den Betreiber gesendet. Eine unbeabsichtigte Blockade oder Beschädigung des Rechens oder der nachgeschalteten Aggregate wird dadurch sicher verhindert. Des Weiteren ist das System in der Lage, die abgeschiedene und ausgetragene Rechengutmenge in Echtzeit zu erfassen.

HUBER verfügt auch über umfangreiche Lösungen zur Rechengutbehandlung. Herzstück ist dabei die tausendfach bewährte HUBER Waschpresse WAP®, die in verschiedenen Ausführungen auf der IFAT zu sehen sein wird. Die innovative WAP®-Verschleißerkennung ist mittlerweile fester Bestandteil aller HUBER Waschpressen und ermöglicht eine betriebssichere Verschleißüberwachung. Ein ungeplanter und teurer Maschinenausfall kann damit durch eine geplante Wartung ersetzt werden.

Als Spezialist für Fest-Flüssig-Trennung beschäftigt sich HUBER seit Jahrzehnten u.a. auch mit der Sandabscheidung und Sandbehandlung. Interessierte Besucher können sich sowohl über verschiedene Typen von Sandfängen informieren als auch Maschinen und Prozesse zur weiteren Sandaufbereitung kennenlernen.

Auf dem Weg zur energieautarken Kläranlage spielt die Umstellung von aerober auf anaerobe Schlammstabilisierung eine entscheidende Rolle. Mit dem HUBER CarbonWin® Verfahren bietet HUBER eine interessante Möglichkeit für diese Umstellung. Herzstück des Verfahrens ist das HUBER Trommelsieb LIQUID, das hier als Ersatz für ein Vorklärbecken zum Einsatz kommt.

Industrielle Abwasserreinigungschließen

Industrielle Abwasserreinigung

In einem weiteren Schwerpunktbereich zeigt HUBER der Öffentlichkeit seine Erfahrung und Kompetenz als Komplettanbieter für die industrielle Abwasserreinigung. Mit einem umfangreichen Portfolio an Produkten und Lösungen bietet HUBER für industrielle Kunden einen vollumfänglichen „360°-Support“ für Abwasser, Reststoffe und Wärme.

Heizen und Kühlen mit Abwasserschließen

Heizen und Kühlen mit Abwasser

Die Nutzung von Abwasser als regenerative Energiequelle ist für HUBER bereits seit vielen Jahren ein Thema und zahlreiche Projekte wurden weltweit nach dem HUBER ThermWin Verfahren realisiert.

Die Nutzung des Abwassers in der Kanalisation zum Heizen und Kühlen von Gebäuden ist eine interessante Lösung auf dem Weg zur Klimaneutralität.

Das Herzstück ist hierbei der HUBER Abwasserwärmetauscher RoWin, der auf der IFAT als Ausstellungsstück präsentiert wird.

NEU - Containeranlagen und Mietmaschinenschließen

NEU - Containeranlagen und Mietmaschinen

Neben Permanentinstallationen in Gebäuden bietet HUBER nun auch Lösungen in Containerbauweise als dauerhafte Installationen oder zur Miete für temporären Betrieb, Überbrückungen oder einfach zum schnellen und flexiblen Einsatz bei Engpässen. Solche Container- bzw. Mietanlagen werden entweder mit HUBER Druckentspannungsflotation HDF zur Vor- oder Nachbehandlung von Abwässern, mit einer HUBER Schneckenpresse Q-PRESS® zur Schlammentwässerung oder mit HUBER Siebtechnik ausgeführt. Auf der IFAT wird eine betriebsbereite HUBER Container-Anlage zur Schlammentwässerung als Plug & Play Lösung zu sehen sein: ausgestattet mit der gesamten Technik, ist die Anlage mobil und sofort einsatzbereit, für zeitweisen Mieteinsatz oder auch dauerhaften Betrieb.

Safe Access Solutions – Sicherheit für Wasser, Menschen und Objekteschließen

Safe Access Solutions – Sicherheit für Wasser, Menschen und Objekte

Verschiedene Ausstellungsstücke aus dem Produktbereich der Schachtabdeckungen, der Türen und der Luftfilteranlagen verdeutlichen die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten der HUBER Produkte für Lösungen im Bereich

  • Einbruchhemmung/Sicherung der Infrastruktur
  • Hochwasserschutz/Überflutungssicherheit
  • Hygiene im Trinkwasserspeicher

Ganzheitlicher HUBER Serviceschließen

Ganzheitlicher HUBER Service

Ein umfassender und weltweit verfügbarer After-Sales-Service ist bei HUBER schon lange unverzichtbarer Bestandteil des Leistungsportfolios. Die IFAT 2024 bietet allen Betreibern von HUBER Maschinen eine hervorragende Gelegenheit sich vom umfassenden Service-Produktportfolio, beginnend bei Installation und Inbetriebnahme bis hin zur Ersatzteillieferung, Reparatur und präventiven Wartungen zu informieren.

Auf großes Interesse wird hier sicherlich der neue HUBER Webshop für Ersatzteile stoßen. Registrierte Kunden von HUBER Maschinen können hier schnell die für ihre Maschine genau richtigen Ersatzteile finden und umgehend bestellen.

 

Die IFAT 2024 bietet Ihnen als Besucher die Chance, zahlreiche Produkte, Lösungen, Anwendungen und Innovationen von HUBER aus nächster Nähe zu betrachten. Auf über 1.300 m² Standfläche erwarten Sie über 50 Produkte. Unsere Fachspezialisten freuen sich auf interessante Fragestellungen und anregende Diskussionen.

Zudem bieten wir auch dieses Jahr wieder interessante Fahrten zu hochmodernen Anlagen auf dem neuesten Stand der Technik an. Nutzen Sie die kostenlose Chance zur Besichtigung innovativer Lösungen. Hier erhalten Sie eine Übersicht der stattfindenden Exkursionen im Rahmen der IFAT mit Anmeldemöglichkeit.