Zuverlässige Schlammeindickung in Nordirland am Beispiel der Kläranlage Magilligan

HUBER Scheibeneindicker S-DISC auf der Kläranlage Magilligan

- Ein Erfahrungsbericht -

Erfolgreicher Abschluss der Projektmaßnahme bei Northern Ireland Water, KA Magilligan durch HUBER Technology UK.

Das Projekt:

Magilligan im Nordosten Nordirlands, nördlich der Stadt Limvardy, ist eine bei Touristen sehr beliebte Gegend. Ein beachtlicher Teil der Region ist als Naturschutzgebiet ausgewiesen. Eine Vorabanalyse ergab, dass ein einheitliches Konzept für die Region Magilligan die kostengünstigste Lösung wäre, die zudem noch qualitative Vorteile für die Region und deren Bewohner und Besucher brächte.

Von HUBER gelieferte Maschinen:

1 x HUBER Scheibeneindicker S-DISC, BG 1, inkl. elektrischer Steuerung

Ziel:

Die erfolgreiche Zusammenarbeit von HUBER Technology UK mit Northern Ireland Water und dem Hauptanlagenbauer Williams Industrial Services geht ursprünglich zurück auf einen sehr gut besuchten Tag der offenen Tür, der 2002 vom zuständigen Vertriebsgebietsleiter Fred Neumann auf der KA Enniskillen’s Silverhills organisiert wurde. Zu dieser Zeit war dort eine Versuchsanlage RoS3 (jetzt S-PRESS) im Container sehr erfolgreich im Einsatz. Seither wurde gerade in dieser Region eine beträchtliche Anzahl an Schneckenpressen und Schneckeneindickern installiert, die Zahl der insgesamt verkauften Maschinen beläuft sich inzwischen auf 65 Stück.

Vor Kurzem nahm HUBER die zwei kleinen Größen des Schneckeneindickers RoS2 (jetzt S-DRUM) aus dem Programm und bietet jetzt stattdessen den neuen HUBER Scheibeneindicker S-DISC in zwei Größen an. Die Kunden waren anfangs etwas skeptisch, schließlich waren sie mit ihren HUBER Schneckenpressen sehr zufrieden und mit dem Betrieb vertraut. Nach der Besichtigung anderer Kläranlagen in Großbritannien, auf denen der Scheibeneindicker S-DISC installiert ist, waren eventuelle Bedenken jedoch schnell ausgeräumt. So entschied man sich, es auch auf der neuen Kläranlage Magilligan mit einem HUBER Scheibeneindicker S-DISC zu versuchen.

Seit der Inbetriebnahme 2013 ist der neue Scheibeneindicker dort nun im Einsatz – zur vollsten Zufriedenheit des Betriebspersonals. Besonders beeindruckt ist man davon, wie problemlos der Scheibeneindicker mit unterschiedlichen Durchflussmengen, dick- wie dünnflüssigen Zuflüssen und variierenden Betriebszeiten aufgrund saisonaler Schwankungen zurechtkommt. Letztere entstehen vor allem wegen der vielen Campingplätze im Einzugsgebiet. Inzwischen sind es so viele, dass bereits weitere Maschinen nachgeordert wurden.

Lösung

Northern Ireland Water benötigte eine Maschine für einen Durchsatz von 6,3 m³/h und einen Schlamm mit 0,6% TS. Als Entwässerungsleistung waren 6% TS gewünscht. HUBER lieferte dafür einen Scheibeneindicker S-DISC plus Flockungsreaktor, Polymerimpf- und Mischeinrichtung sowie elektrischer Steuerung. Die Montage wurde von Williams Industrial Services durchgeführt, die Inbetriebnahme übernahm HUBER.

Produkteigenschaften und Vorteile des HUBER Scheibeneindickers S-DISC zur Schlammeindickung:

Das Eindicken des Schlammes reduziert den Bedarf an Lagerplatz auf der Anlage, ebenso die zum Schlammabtransport nötigen Tankwagenfahrten; Hauptvorteile sind:

  • niedriger Energie- und Polymerverbrauch
  • einfache Montage, geringer Bedienaufwand
  • Aufstellung im Gebäude oder im Freien
  • einzigartiges Design und geringer Platzbedarf
  • einfache, robuste Ausführung
  • auch als vorgefertigtes Komplettpaket erhältlich
     

Fred Neumann, Vertriebsgebietsleiter Schottland & Irland zum Projekt: “Durch enge Zusammenarbeit mit dem Projektmanager von Northern Ireland Water, dem Betriebspersonal vor Ort sowie dem Ingenieurbüro und Anlagenbauer konnte ich schließlich alle überzeugen, dass der neue HUBER Scheibeneindicker S-DISC für diesen Einsatzfall perfekt geeignet ist, wie auch für weitere zukünftige Projekte zur Schlammeindickung. Man hatte außerdem bereits andere Maschinen von HUBER im Einsatz und wusste daher, wie zuverlässig die HUBER-Produkte im Betrieb sind. Auch mit Service und Beratung durch HUBER Technology hatte man bereits gute Erfahrung gemacht, sodass die Wahl dann auch für dieses Projekt auf den HUBER Scheibeneindicker S-DISC fiel. Und die Betriebsberichte zum S-DISC sind bis dato alle sehr positiv. Ähnlich erfreulich verlief ein weiteres Projekt mit zwei Scheibeneindickern auf der KA Ballycastle.

Aidan Diamond, zuständiger Projektmanager bei Williams Industrial Services, fügte an:  “Auch bei der Montage und Inbetriebnahme des S-DISC wurde ein sehr hoher Qualitätsstandard erfüllt. Die Eindickergebnisse sind hervorragend und die Maschine ist einfach zu bedienen und zu warten.
   

Eingesetzte Produkte und verwandte Lösungenschließen

Weiterführende Erfahrungsberichteschließen

Weiterführende Erfahrungsberichte