Tradition - Innovation - Fortschritt

Firmengründer Johann Huber
Unser modernes Fertigungswerk

Eine über 175-jährige Tradition verpflichtet. Seit Johann Huber im Jahr 1872 in einen bereits vor 1834 bestehenden, familiengeführten Kupferschmiedbetrieb einheiratete, wird die Firma rein von der Familie Huber geführt. Von Anfang an steht die Firma in enger Beziehung zu den Bereichen Trinkwasser und Abwasser. Als Kupferschmiede fertigte sie Behälter und Anlagen für Brauereien und Lebensmittelbetriebe. Systematisch wurden diese Erfahrungen ausgebaut und den jeweiligen Notwendigkeiten der Entwicklung angepasst.

Aus dem Werkstoff Kupfer entwickelte sich die Edelstahlverarbeitung. Maschinen und Anlagen, Produkte für Trinkwasser und Abwasser wurden stetig nach dem Bedarf dieser Bereiche weiterentwickelt. Heute verarbeiten wir ausschließlich Edelstahl und stellen Maschinen- und Ausrüstungsteile für die Wasserver- und Abwasserentsorgung, sowie für die Fest-/ Flüssigtrennung her. Wesentliches Standbein unserer Leistungspalette sind die eigengefertigten und zum Großteil standardisierten Produkte, welche in einer intensiven Entwicklungsarbeit in engem Kontakt mit dem Anwender entstanden. Als Pionier konnten wir viele Innovationen im deutschen Markt einführen, durch Patente schützen und auch global sehr erfolgreich vertreiben.

Tradition und Fortschritt, Werkstoffkenntnis und Kundennähe führten zur Entwicklung der heutigen Produkte. Hauptsitz der Firma HUBER ist heute, wie seit der Firmengründung, nach wie vor die über 1.100 Jahre alte Stadt Berching im Zentrum Europas.

 

 

 

    

Firmengeschichte: Tradition - Qualität - Fortschritt
Firmengeschichte: Tradition - Qualität - Fortschritt