HUBER SE
Newsletter
Februar 2011
Quick Links
News
Produkte und Lösungen

Erfahren Sie mehr über...
Harken-Umlaufrechen RakeMax®-hf
Thermische Schlammverwertung
Sicherheitssteigsysteme
Solare und Regenerative Trocknung SRT
News der HUBER-Gruppe
Messe-Teilnahmen 2011
Sehr geehrte Damen und Herren,

bei der HUBER SE ist der Anteil des im Ausland generierten Umsatzes in den letzten Jahren stetig auf mittlerweile circa 75 % gestiegen. Dies spiegelt eine Entwicklung vieler deutscher Mittelständler in den letzten Jahren und Jahrzehnten wider. Deutschland ist aber nach wie vor unser wichtigster Einzelmarkt, nicht nur gemessen am Umsatz. Er gilt als führender Markt in Bezug auf neue Technologien und Verfahren in der Abwasserwirtschaft, sowohl hinsichtlich des theoretischen Unterbaus an den Hochschulen als auch für die tatsächliche Anwendung neuer Produkte und Pilotanlagen in der Praxis.
Wir fertigen mit den drei Standorten Berching/Bayern, Schkölen/Thüringen und Marl/NRW fast ausschließlich in Deutschland - nicht aus Prinzip, sondern aus betriebswirtschaftlichen und wettbewerbstechnischen Überlegungen heraus: Die HUBER SE will Ihnen und unserer Umwelt die beste und innovativste Technologie und Qualität zum besten Preis bieten. Wir sind davon überzeugt, dass uns das mit Made in Germany, oder wie wir es nennen „In Berching zuhause, weltweit aktiv“, am besten gelingt.
Nicht zuletzt ist Deutschland ein interessanter Messe- und Ausstellungsstandort, an den Kunden und Interessenten aus aller Welt gerne anreisen. So auch zur Wasser Berlin, zu der ich Sie herzlich auf unseren Messestand einlade, um Ihnen dort unsere Produkte und Leistungen präsentieren zu können.

Bleiben Sie uns weiterhin treu,

Ihr Georg Huber, Vorstandsvorsitzender

Unsere Themen in dieser Ausgabe

01
02
03
04
05
06
07
08
Fachsymposium "Energieeffiziente und innovative Klärwerkstechnik"
HUBER auf der WASSER BERLIN INTERNATIONAL 2011
Videos der HUBER SE online abrufen
RakeMax®-hf:Spaltweite reduzieren und trotzdem Kosten sparen
sludge2energy: ein Weg zur energieautarken Kläranlage
Mit Sicherheit in die Tiefe: Neue Generation des Auffanggeräts Typ S5b ist da!
Sand waschen im Sandfang einer Kompaktanlage
Solare Klärschlammtrocknung – bei intelligenter und nachhaltiger Planung eine sinnvolle Klärschlammbehandlung

 

News Top
Energieeffiziente und innovative Klärwerkstechnik
Das Institut für Wasserwesen der Universität der Bundeswehr München veranstaltet am 18.05. und 19.05.2011 ein hochkarätiges, zweitägiges Fachsymposium zum Thema "Energieeffiziente und innovative Klärwerkstechnik". Mehr...
HUBER auf der WASSER BERLIN INTERNATIONAL 2011
HUBER hat sich den aktuellen Herausforderungen mit der Entwicklung innovativer Produkte gestellt und präsentiert das aktuelle Angebot und zukunftsweisende Lösungen zur Steigerung der Wasser- und Energieeffizienz für die Besucher der Messe WASSER BERLIN INTERNATIONAL 2011 von 02. bis 05. Mai in der Halle 2.2. Mehr...
Videos der HUBER SE online abrufen
Ab sofort können Sie ausgewähltes Videomaterial zur HUBER SE - unter anderem eine umfassende Firmenvorstellung - direkt auf unserer Homepage www.huber.de abrufen. Mehr...

 

Produkte und Lösungen Top
Spaltweite reduzieren und trotzdem Kosten sparen
Die alte Feinrechenanlage der Kläranlage Roth wurde durch den neu entwickelten „high flow“-Umlaufrechen RakeMax®-hf ohne bautechnische Veränderungen ersetzt. Gerade in Situationen, mit vorgegebenen hydraulischen und baulichen Bedingungen lassen sich mit diesem Rechen nahezu alle Einsatzfälle realisieren. Mehr ...
Ein Weg zur energieautarken Kläranlage
Das HUBER sludge2energy-Verfahren stellt eine dezentrale Verknüpfung von Klärschlammtrocknung mit nachgeschalteter Monoverbrennung und Stromerzeugung mittels Mikrogasturbine dar. Dieses energetisch optimale Verwertungsverfahren wird derzeit im Rahmen eines EU-Projektes von der HUBER SE als Pilotprojekt auf der Kläranlage Straubing realisiert. Mehr ...
Sicher in die Tiefe: Neue Generation des Auffanggeräts
Seit Jahren bietet HUBER eine der DIN EN 353-1 entsprechende, vielfach bewährte persönliche Schutz-ausrüstung gegen Absturz an. Durch Neuregelungen im Prüfungsverfahren war eine Überarbeitung des Systems nötig. Das Ergebnis ist eine völlig neue, innovative und dennoch rückkompatible Generation des Auffanggerätes, das die erforderliche Baumusterprüfung bei der DEKRA Exam, CE 0158, erfolgreich absolvierte. Mehr ...
Sand waschen im Sandfang einer Kompaktanlage
Unser intelligentes, patentiertes Sandwaschverfahren kann nun auch in den Sandfang einer Kompaktanlage integriert werden. Mit dieser Innovation ist es uns gelungen, dass nun auch kleine Kläranlagen mit weniger als 100 l/s Zulauf „ihren“ Sand kostengünstig behandeln können. Mehr ...
Sinnvolle Klärschlammbehandlung mit solarer Trocknung
Die solare Klärschlammtrocknung stellt bei intelligenter und nachhaltiger Planung eine sinnvolle Behandlung dar und hat sich in den letzten Jahren zu einem anerkannten ökologischen und ökonomischen Verfahren entwickelt, wie man am Beispiel der Kläranlage Penzing in der Nähe des Ammersees sieht. Mehr ...

HUBER SE
Industriepark Erasbach A1
D-92334 Berching