HUBER Sandaufbereitungsverfahren RoSF 5

Universell einsetzbare und wirtschaftliche Verfahren der Sandaufbereitung lösen auch Ihre Probleme

Unsere anpassbaren und  jederzeit erweiterbaren Sandaufbereitungsverfahren bieten für jeden Einsatzzweck die richtige Lösung zur Aufbereitung von kontaminiertem Sand:

  • Kläranlagensand
  • Kanalspülsand
  • Straßenkehricht
  • Ölsand
  • usw.

Für die Deponiefähigkeit auf Inertstoffdeponien bzw. als Voraussetzung zur Wiederverwertbarkeit.

Produkte

Vorteile

Vorteile

  • Reduktion des organischen Anteils auf < 3 % GV in der mineralischen Fraktion
    Möglichkeit der Wiederverwertung der mineralischem Bestandteile oder Deponierung auf der Inertstoffdeponie
  • Maximale Ausbeute an gewaschenem mineralischem Material (Sandfraktion von 0 bis 10 mm)
  • kein Splitt und Kies gelangt in die Reststoffe !
  • Abscheideleistung > 90% für Sand der Korngröße 0,1 mm
  • Wiederverwertung von Splitt in der gewaschenen mineralischen Fraktion
  • Kreislaufwasserbetrieb zur Minimierung des Wasserverbrauches
  • Maximale Reduzierung der Reststoffe
  • Vollautomatischer Betrieb
  • Erweiterungs- und Modifikationsmöglichkeiten zur Anpassung an unterschiedlichste
    Anforderungen
  • Möglichkeit der Brauch- bzw. Waschwasseraufbereitung

Erfahrungsberichte

Downloads

Medien

https://www.huber.de//de/produkte/sandabscheidung-behandlung/sandaufbereitungsverfahren.html