HUBER Rundsandfang VORMAX

Sandabscheidung mittels konstanter Rotationsbewegung

  • Hohe Sandabscheidung durch tangentiale Zuführung des Abwassers
  • Langsam rotierendes Rührwerk unterstützt die Separation
  • Weltweit bewährte Technik

Die Entsandung des Abwassers soll betriebliche Störungen wie Versandung der Anlage, Verschleiß und Verstopfungen verhindern. Beim VORMAX Rundsandfang fließt das bereits gesiebte Abwasser tangential im Sohlbereich des Sandfanges ein. Durch die Krümmung des Sandfangbehälters wird dem einströmenden Abwasser eine Rotationsströmung aufgezwungen.

Weiter...schließen

Ein konstant laufendes Propellerrührwerk unterstützt die Abwasserzirkulation im Sandfang, so dass auch bei Trockenwetterzufluß im gesamten Sandfangsystem eine konstante Rotationsgeschwindigkeit vorherrscht. Aufgrund der konstanten, radialen Rotationsbedingungen sammeln sich die Feststoffe sehr schnell im Zentrum des Sandfanges und gelangen weiter in den darunter liegenden Sandsammelschacht.

Das entsandete Abwasser fließt danach über den Auslauf weiter in die nächste Behandlungsstufe der Kläranlage. Das gesammelte Material aus dem Sandsammelschacht wird mit Zentrifugal- oder Druckluftheberpumpen in Sandklassierer- oder Sandwaschanlagen gepumpt. Dort werden die Feststoffe abgeschieden, entwässert und gegebenenfalls von den organischen Partikeln befreit.

Produkte

Vorteile

Vorteile

Die Vorteile des HUBER Rundsandfang VORMAX

  • geringer Raum- und Platzbedarf
  • sehr hohe Sandabscheideleistung
  • geringer Energiebedarf
  • Durchsatzleistung bis 3000 l/s
  • geringer Druckverlust
  • Zu- und Ablauf 270° oder 360° versetzt
  • geringer Verschleiß und Wartungsintervalle
  • nachgeschaltete Sandwäsche möglich

Erfahrungsberichte

Downloads

Downloads

Prinzipskizze

Prinzipskizze

weiterführende Produktinformationen anfordern