HUBER Siebschnecke ROTAMAT® Ro9

ROTAMAT® Siebschnecke Ro 9

Abwassersiebung für kleine und mittlere Zuflüsse

  • mit integrierter Siebgutpresse und -wäsche
  • für Gerinne- und Behältereinbau
  • optional für Freiluftaufstellung (beheizte Ausführung)

Die HUBER Siebschnecke ROTAMAT® Ro9 wird direkt in das Gerinne bzw. in den Behälter eingebaut. Das Abwasser gelangt durch die offene Stirnseite in die Siebtrommel und durchströmt das Spaltsieb bzw. das Lochblech, wobei in Abhängigkeit von der Durchtrittsöffnung die mitgeführten Schwimm-, Sink- und Schwebestoffe abgeschieden werden. Durch die Belegung der Siebfläche kann eine zusätzliche Filterwirkung erreicht werden, die über die vorhandene Durchtrittsöffnung deutlich hinausgeht.

Weiter...schließen

Wird aufgrund der Siebflächenbelegung ein definierter Wasserstand vor der Anlage erreicht, so schaltet sich die Maschine ein. Die Reinigung der Siebfläche erfolgt durch robuste, Edelstahlförderwendeln mit gleichzeitiger Nachreinigung der Siebfläche durch verschleißfeste Bürsten. Gleichzeitig wird das Siebgut in das geschlossene Steigrohr gefördert. Die Austragsschnecke transportiert, entwässert und kompaktiert vollkommen geruchsgekapselt das Siebgut und wirft dieses in einen bereitgestellten Container bzw. in eine nachgeschaltete Transportvorrichtung ab.

Die HUBER Siebschnecke arbeitet nach einem einzigartigem System, wodurch es möglich ist, die Funktionen Sieben, Waschen, Austragen, Kompaktieren und Entwässern in einer Anlage zusammenzufassen. In Abhängigkeit der Spalt- oder Maschenweite bzw. des Lochdurchmessers und der Baugröße (Siebkorbdurchmesser bis 700 mm) kann die individuell auf den Einsatzbedarf zugeschnittene Durchsatzleistung realisiert werden. Der Einbau ist sowohl in einem separaten Behälter als auch direkt in das Gerinne möglich.

Produkte

Vorteile

Vorteile

Die Vorteile der HUBER Siebschnecke ROTAMAT® Ro9

  • geringe Investitionskosten
  • schneller, problemloser Einbau, auch nachträglich möglich
  • gesicherte Reinigung der Siebfläche durch Edelstahlwendeln mit gleichzeitiger Nachreinigung durch verschleißfeste Bürsten
  • komplette Edelstahlkonstruktion, dadurch unübertroffene Lebensdauer und Wartungsfreiheit
  • geruchsgekapselte Anlage
  • geringe Entsorgungskosten durch integrierte Rechengutauswaschung und Rechengutpresse
  • kein Gebäude erforderlich; frostsichere, beheizte Aufstellung möglich

Erfahrungsberichte

Erfahrungsberichte

Downloads

Prinzipskizze

Prinzipskizze

Medien

weiterführende Produktinformationen anfordern