Presse

„Starte Deine Zukunft“ – 5. HUBER Ausbildungstag abgehalten

24.07.2019
Unter dem Motto „Starte Deine Zukunft“ fand am 20. Juli 2019 der fünfte HUBER Ausbildungstag statt. Von 8:30 bis 13:00 Uhr waren die Türen für alle geöffnet, die sich über das Unternehmen und das Ausbildungsangebot informieren wollten.

Die Vorstände Georg Huber (links) und Dr. Oliver Rong (rechts) zusammen mit Landrat Willibald Gailler und Bürgermeister Ludwig Eisenreich bei der Begrüßung

An den Informationsständen wurden zahlreihe Gespräche geführt

Werksführungen verschafften einen Einblick in die moderne Fertigung    

Die Gewinner des HUBER Schülerwettbewerbs zum Tag des Wassers

„Die Hälfte all unserer rund 700 Mitarbeiter hier in Berching hat tatsächlich auch die Ausbildung bei HUBER gemacht.“, erklärte Georg Huber bei seiner Begrüßungsrede und verdeutlichte so den Stellenwert der Ausbildung im eigenen Unternehmen. Nach weiteren Begrüßungsworten durch den Landrat, Herrn Willibald Gailler und den Bürgermeister der Stadt Berching, Herrn Ludwig Eisenreich, verteilten sich die Besucher auf dem gesamten Werksgelände, um in die HUBER-Welt einzutauchen.

Zahlreiche Gäste nutzten das Angebot, sich an den Informationsständen bzw. einem der vielen praxisnahen Vorträge über die einzelnen Berufsbilder und Dualen Studiengänge zu informieren. Zusätzlich gab es die Möglichkeit, sich bei einer der zahlreichen Werksführungen einen Einblick in die Fertigung unserer Produkte zu verschaffen.

Während der Führungen konnten die Teilnehmer den gewerblichen Auszubildenden live am Arbeitsplatz über die Schulter schauen. Sie alle waren somit ganz nah dran am Geschehen. Ob beim Feilen, Sägen, Bohren, Stanzen oder in der Endmontage, in allen Bereichen gaben die Auszubildenden einen interessanten Einblick in ihre tägliche Arbeit und beantworteten gerne die ein oder andere Frage.

Neben den Vorträgen, welche größtenteils von den Auszubildenden selbst gehalten wurden, hatten die Besucher die Möglichkeit, an den verschiedenen Informationsständen offene Fragen und weitere Details zu den einzelnen Ausbildungsberufen zu klären. Hier standen Auszubildende sowie Ausbilder mit Informationen und Vorführungen für interessante Gespräche zur Verfügung.

Über die reine Informationsvermittlung hinaus wurden unterschiedliche Mit-Mach-Aktionen angeboten. So konnten sich Groß und Klein an einem der 4 bzw. 8-Mann Tisch-Kicker austoben oder sich eine Virtual Reality Brille aufsetzen, um in eine virtuelle Wasserrutschen-Welt einzutauchen. Ein fantastischer „High-Tech-Ausflug“, der auf große Begeisterung stieß.

  
Preisverleihung zum Tag des Wassers

Georg Huber persönlich verlieh während des Ausbildungstags die Preise des HUBER Schülerwettbewerbs zum Tag des Wassers. Hierzu nahmen zahlreiche Klassen von der ersten bis zur sechsten Jahrgangsstufe aus dem Landkreis Neumarkt teil. „Die Vielseitigkeit und Kreativität der eingereichten Arbeiten sowie das Engagement der Schüler, sich mit dem Thema Wasser auseinander zu setzen, haben unsere Jury sehr beeindruckt.“, bewundert Huber die eingereichten Werke, die für alle Besucher ausgestellt wurden. Die glücklichen Gewinnerklassen waren eine sechste Klasse der Realschule Berching, eine fünfte Klasse der Realschule Beilngries und eine Integrationsklasse der Mittelschule Seubersdorf. Einen Sonderpreis erhielt die erste Klasse der Grundschule Dietfurt, da sich hier die Jüngsten sehr aufwändig mit dem Wettbewerbsmotto „Niemanden zurücklassen – Wasser und Sanitärversorgung für alle“ beschäftigten. Die Gewinnerklassen lädt HUBER zu einer Klassenfahrt ihrer Wahl ein.

Wir freuen uns bereits jetzt auf den nächsten Ausbildungstag, der im Jahr 2021 stattfinden wird.