sludge2energy: Neuer Internetauftritt zur dezentralen Klärschlammverwertung

01.06.2007

Ein innovatives Anlagenkonzept zur Erzeugung von Wärme und Strom wird der neu geschaffenen Internetseite www.sludge2energy.eu vorgestellt:

Hier finden Sie umfassende Informationen zum Thema "Dezentrale Klärschlammverwertung zur Erzeugung von thermischer und elektrischer Energie".

Das hier präsentierte Projekt "sludge2energy" wird in Zusammenarbeit mit dem ATZ Entwicklungszentrum entwickelt und von LIFE der Europäischen Union gefördert.

Der vorliegende Internetauftritt zeigt ein dezentrales thermisches Klärschlamm-Verwertungsverfahren in einer innovativen Kleinanlage zur effizienten Strom- und Wärmegewinnung am Standort der Kläranlage auf und ermöglicht dem Betreiber die Klärschlammentsorgung in eigener Obhut und zu kalkulierbaren Kosten.

Weitere Informationen: <big>www.sludge2energy.eu</big>


https://www.huber.de//de/presse/news-archiv/archivierter-news-artikel.html