Presse

Leuchtturmprojekt-Auszeichnung für HUBER-Anwendung zur Wärmerückgewinnung aus Abwasser

15.09.2010
Im Zuge der IFAT 2010 zeichnete das bayerische Umweltcluster am Mittwoch, den 15. September das innovative ThermWin-Projekt der HUBER SE in Straubing mit dem Prädikat Leuchtturmprojekt aus.

Zukunftsweisende, nachhaltige Innovationen lenken Interesse auf sich - eine Tatsache, die die HUBER SE aus vielfältigen Projekten und Neuentwicklungen bereits oft erfahren hat, sich aber immer wieder aufs Neue über das positive Feedback aus den Märkten und von Fachorganiationen freut.

Auch mit dem jetzigen, innovativen Projekt sieht man sich bestatigt, den Weg der Wärmerückgewinnung aus Abwasser konsequent eingeschlagen und weiterentwickelt zu haben. Dass Abwasser ein Wertstoff ist, wird beim ThermWin®-Projekt Straubing deutlich: Über einen speziell entwickelten Abwasserwärmetauscher wird dem Abwasser Wärme entzogen und mittels einer Wärmepumpe für Heizzwecke verwendet.

Das bis Ende des Jahres fertig gestellte Vorhaben wird in der ostbayerischen Stadt Straubing 100 Wohneinheiten umweltfreundlich beheizen und auch mit Warmwasser versorgen. Dabei werden dem Abwasser aus dem in der Nähe liegenden Kanal über 210 kW Energie entzogen, so dass als direkte Folge die Einsparung von fossilen Brennstoffen zu verzeichnen sein wird.