Presse

HUBER begrüßt 22 neue Auszubildende und Duale Studenten

03.09.2014
Am 01. September starteten 20 neue Auszubildende und zwei Duale Studenten bei der HUBER SE. Dabei wächst auch der Anteil der weiblichen Auszubildenden im gewerblichen Bereich weiter.

20 Auszubildende aus den Ausbildungsberufen Metallbauer, Feinwerkmechaniker, Fachkraft für Abwassertechnik, Technischer Produktdesigner, und Industriekauffrau / -mann starteten 2014 ihre Lehrzeit beim Umweltunternehmen aus Berching. Außerdem beginnt für zwei Duale Studenten des Wirtschaftsingenieurwesens hier ein neuer Lebensabschnitt. Sehr erfreulich ist der wachsende Frauenanteil der Auszubildenden im Fertigungsbereich. Erstmalig sind gleich drei Feinwerkmechanikerinnen und eine Metallbauerin unter den Neulingen bei der HUBER SE.

Auch dieses Jahr nutzt das Unternehmen die ersten Tage, um den Jugendlichen die Firma HUBER und ihre Mitarbeiter näher zu bringen. Es ist viel geboten: Begrüßung durch den Vorstandsvorsitzenden Georg Huber, Firmen-Rallye, Unternehmensführung, gemeinsame Wanderung und erste Schulungen und Einweisungen. Ein buntes Programm, das die Jugendlichen auf das neue Umfeld vorbereitet und gegenseitiges Kennenlernen erleichtert – alles, damit einem erfolgreichen Start ins Berufsleben nichts im Wege steht.

Nach wenigen Tagen fällt für die Jugendlichen der eigentliche Startschuss in die Ausbildung, denn dann geht es in die Fachabteilungen zu den neuen Kolleginnen und Kollegen. Hier werden sie in den nächsten Jahren alles erlernen, was sie für das erfolgreiche Bestehen ihrer Abschlussprüfung sowie zur Ausübung ihres Berufes benötigen. Dass es nach der Ausbildung bei HUBER weitergehen soll, ist bereits jetzt schon klar! HUBER bildet in erster Linie für sich selbst aus und garantiert nach erfolgreichem Ausbildungsabschluss eine Übernahme, getreu dem Motto: „Auszubildende sind die Pfeiler unserer Zukunft.“


 
>> Weitere Informationen hierzu auf der HUBER Facebook-Seite abrufen