Presse

Gesunde Pause mit Wasser von HUBER

25.04.2016
Die Schüler der Realschule Berching erwartete zu Beginn der Woche eine ganz besondere Pause. Nicht nur, dass sie zur Freude der Schüler bedeutend länger andauerte als normal, es gab einen neuen Wasserspendeautomaten von der Firma HUBER und leckere sowie gesunde Brotzeit von Schülern für Schüler.

Mitarbeiter der HUBER SE überreichten stellvertretend für die gesamte Firma einen Spendenscheck über 2.500 €. Die Spendensumme deckt Anschaffungs- und Unterhaltungskosten für einen Wasserspendeautomaten ab. Dazu bekommen alle Schüler eine wiederverwendbare Wasserflasche, mit der sie jederzeit und kostenfrei Wasser aus dem Spender nehmen können.

Direktorin Ingrid Sobotta und ein Vertreter des Fördervereins enthüllten den Automaten, ehe die Schüler ihn selbst einweihen durften. „Diese tolle Tankstelle steht euch allen ab sofort zur Verfügung. Sollte der Unterricht mal sehr trocken sein…“, stellte Sobotta den Automaten vor und hob dabei die Bedeutung von Wasser für Körper und Geist hervor.

Die Spendenaktion von HUBER ermöglicht den Schülern einen uneingeschränkten Zugang zu frischem Trinkwasser und erspart ihnen tägliches Schleppen von Getränkeflaschen. Die Spendensumme entstand bei der jährlichen Weihnachtstombola der HUBER SE, bei der die Mitarbeiter bereitwillig für eine gute Sache in der Region spenden und das Unternehmen diese Summe dann verdoppelt.

Unter dem Motto „gesunde Pause“ bereiteten die Schüler der Klasse 7b mit Unterstützung des Vereins der Köche Ingolstadt e.V. verschiedene Leckereien für die Pause vor: Dinkelbrezen, Fruchtspieße, Milchshakes, Obstjoghurt, selbstgemachte Müsliriegel und vieles mehr wurde zu günstigen Preisen an die rund 450 Realschüler verkauft.