Presse

Forum Klärschlammentsorgung und Phosphorrückgewinnung

11.10.2016
Am Dienstag, 22.11.2016 findet in Berching ein Forum zu den Themen Klärschlammentsorgung und Phosphorrückgewinnung statt. Die Veranstaltung bietet einen Überblick über wirtschaftliche Technologien, neueste Projektergebnisse und Praxisbeispiele. Melden Sie sich noch bis zum 14.11. an.
Cluster-Forum  Klärschlammentsorgung und  Phosphorrückgewinnung am 22.11.2016 in Berching

Die neue Klärschlammverordnung, die als Entwurf vorliegt, enthält Vorschriften zur Nutzung bzw. Rückgewinnung von Phosphor ab dem Jahr 2025 und schränkt zugleich  die Nutzung von Klärschlamm in der Landwirtschaft und im  Landschaftsbau weiter ein.

Damit werden viele Betreiber von Kläranlagen zur Überprüfung und Anpassung ihrer Konzepte zur Klärschlammentsorgung gezwungen. Die Veranstaltung greift die Themenkomplexe Klärschlamm und Phosphor auf und bietet einen Überblick über wirtschaftliche Technologien, neueste Projektergebnisse und Praxisbeispiele.

Bei der anschließenden Werksbesichtigung bei Gastgeber HUBER SE erhalten die Teilnehmer einen Einblick in die Fertigung verschiedenster Maschinen und Anlagen für Abwasserreinigung und Schlammbehandlung.

Das Forum ist eine Kooperationsveranstaltung von HUBER SE, der Deutschen Phosphor-Plattform DPP e.V. und dem Umweltcluster Bayern.

 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine Anmeldung ist erforderlich. Anmeldeschluss ist der 14.11.2016.

Das Anmeldeformular finden Sie unter www.umweltcluster.net/klaerschlamm-phosphor2016.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!