Presse

Feierlicher Spatenstich für neue Firmenzentrale der nordamerikanischen HUBER-Tochterfirma

18.03.2019
Im Beisein von zahlreichen Vertretern aus Politik und Wirtschaft sowie Mitarbeitern von HUBER USA fand am Donnerstag, den 14. März der offizielle Spatenstich zur Errichtung des neuen Hauptsitzes von HUBER Technology, Inc. in der Metropolregion Charlotte in North Carolina statt.

HUBER Technology, Inc., als nordamerikanische Niederlassung der HUBER-Gruppe, verzeichnet seit vielen Jahren eine steigende Nachfrage nach den innovativen Wasser- und Abwasserlösungen für den kommunalen und industriellen Sektor. Um diesem Wachstum zu begegnen und in Erwartung einer anhaltend positiven Geschäftsentwicklung hat das Unternehmen nun den Bau eines neuen Hauptsitzes für den nordamerikanischen Unternehmenszweig in die Wege geleitet. Wie auch der bisherige Firmensitz wird er bei Huntersville, nahe des bekannten Lake Norman, liegen und sowohl die Verwaltung als auch das Produktionszentrum beherbergen.

Das neue Firmengelände wird bis Ende des Jahres 2019 bezugsfertig sein und bietet auf einer Fläche von mehr als 80.000 m² dann deutlich mehr Mitarbeitern Platz. HUBER ermöglicht damit auf einer Produktionsfläche von über 4.300 m² wesentlich höhere Fertigungskapazitäten gegenüber der bisher angegliederten Teilmontage mit zusätzlicher Ersatzteilhaltung. Mittelfristig wird HUBER in der Lage sein, ausgewählte Fertigungsprozesse für den nordamerikanischen Markt direkt vor Ort zu durchzuführen und hier Produkte basierend auf den Vorgaben und hohen deutschen Qualitätsstandards der HUBER SE zu fertigen. Damit kann das Team von HUBER USA zukünftig Kapazitätsengpässen hier unmittelbar entgegenwirken und noch schneller und flexibler auf die Bedürfnisse seiner Kunden reagieren.

Das neue Hauptquartier wurde nicht nur für die Schaffung modernster Fertigungstechnologien entwickelt, sondern bietet auf über 2.000 m² auch zahlreiche moderne Verwaltungsarbeitsplätze sowie Konferenz- und Seminarräume. Dies ermöglicht ein noch höheres Maß an Unterstützung und Schulung des landesweiten Vertretungsnetzwerks sowie für Kunden und Fachverbände.

Der Bau unserer Produktionsstätte kommt zu einem Zeitpunkt, an dem die Nachfrage nach HUBER-Lösungen weltweit einen historischen Höchststand erreicht hat. HUBER Technology, Inc. hat beschlossen, sich dieser Herausforderung zu stellen. Strategisch gut positioniert sind wir bereit, Produkte innerhalb anspruchsvollerer Termine zu liefern. Wir sind zuversichtlich, dass der Neubau nicht nur den Bedürfnissen der lokalen Kunden entgegenkommt, sondern auch zum Wachstum des gesamten Unternehmens beiträgt.“, erklärt Henk-Jan van Ettekoven, Präsident von HUBER Technology, Inc.