Scheibeneindicker RoS 2S – Die Referenz in Sachen Zuverlässigkeit

Seit über 10 Jahren ist der ROTAMAT® Scheibeneindicker RoS 2S fester Bestandteil der Huber Produktpalette zur mechanischen Schlammbehandlung. Die jedes Jahr steigenden Verkaufszahlen sind dabei nur ein Beweis für den Erfolg des patentierten Eindickers. Insbesondere die international stetig steigende Nachfrage der „Scheibe“ führte in 2008 zu einem sanften Redesign der gesamten Konstruktion, unter anderem mit dem Ziel der Steigerung der Betriebssicherheit und der Senkung des Wartungsaufwandes.

Aufgrund der innovativen Konstruktion kam der Scheibeneindicker schon immer vollständig ohne Schmierpunkte und wartungsanfällige Kugellager aus. Auch das extrem verschleißresistente Filtergewebe aus Edelstahl ist seit jeher ein Garant für lange Lebensdauer.

Beispielhaft sind nachfolgend 4 Installationen aufgelistet welche das in der Praxis häufige Revisionsintervall von 15 000 bis 20 000 Betriebsstunden belegen. Typischerweise ergibt sich pro Betriebsstunde des Scheibeneindickers eine Laufleistung von 0,7 bis 1,7 km am Siebumfang.

ROS 2S auf der KA Burglengenfeld
ROS 2S auf der KA Burglengenfeld

KA Burglengenfeld (Deutschland)

Inbetriebnahme:  Dez. 2004
Schlammart:  Überschussschlamm
Durchsatzleistung:  20 m³/h; RoS 2S 1
Betriebsstunden:  14 800
Laufleistung:  ca. 21 000 km
Verschleißteilbedarf:  /

ARA Going (Österreich)

Inbetriebnahme:  Juni 2003 
Schlammart:  Überschussschlamm
Durchsatzleistung:  10 m³/h; RoS 2S 1
Betriebsstunden:  16 000
Laufleistung:  ca. 13 000 km
Verschleißteilbedarf:  /

  

ROS 2S auf der KA Aschaffenburg
ROS 2S auf der KA Aschaffenburg

KA Aschaffenburg (Deutschland)

Inbetriebnahme:  Januar 2009
Schlammart:  Überschussschlamm
Durchsatzleistung:  30 m³/h; RoS 2S 2
Betriebsstunden:  16 200
Laufleistung:  ca. 27 500 km
Verschleißteilbedarf:  /

RoS 2S auf der KA Meldorf
RoS 2S auf der KA Meldorf

Bisheriger Spitzenreiter was die  Betriebsdauer ohne jeglichen Ersatz von Verschleißteilen betrifft ist die KA Meldorf (Deutschland).

Inbetriebnahme:  Juni 20044
Schlammart:  Überschussschlamm
Durchsatzleistung:  5 m³/h; RoS 2S 1
Betriebsstunden:  53 650
Laufleistung:  ca. 38 000 km
Verschleißteilbedarf:  /

Die unglaubliche Zahl von über 50 000 Betriebsstunden ohne den Austausch von Verschleißteilen wurde sogar unter deutlich erschwerten Bedingungen erreicht. So ist dieser Scheibeneindicker ungeschützt im Freien aufgestellt und wurde seit 6,5 Jahren nahezu ununterbrochen betrieben.

Insgesamt belegt der geringe Verschleißteilbedarf dabei nicht nur Kriterien wie Zuverlässigkeit und Betriebssicherheit sondern auch klar messbare Vorteile wie geringe Betriebs- bzw. Reparaturkosten.

Eingesetzte Produkte und verwandte Lösungenschließen

Weiterführende Erfahrungsberichteschließen

Weiterführende Erfahrungsberichte