Klein aber fein – nachrüstbare kleine Sandwäsche für bestehende Kompaktanlagen

Kleine, preiswerte Maschine – große Wirkung

Endlich denkt jemand mal an uns. So oder ähnlich lautet meist die Antwort unserer Kunden, die seit vielen Jahren unsere ROTAMAT®-Kompaktanlagen Typ Ro 5 betreiben. Mit der neu entwickelten kleinen Sandwaschanlage Typ RoSF4/tC können nun auch Betreiber kleiner Kläranlagen ihren Sand waschen und kostengünstig verwerten oder entsorgen.

Die Anforderungen der Abfallablagerungsverordnung (AbfAblV), welche im Mai 2005 greift, waren bisher für kleinere Kläranlagen unerreichbar. Einen Sand mit einem Glühverlust von < 5 % aus einer, nach ATV ausgelegten Kompaktanlage zu erhalten, war in den allermeisten Fällen nicht möglich. Obwohl die Rechenspaltweiten mittlerweile bei 3 bis 6 mm liegen, kann im Sandfang (ob belüftet oder nicht) kein Sand nach den Kriterien der AbfAblV entfernt werden. Der kostenintensivste Entsorgungsweg, die thermische Beseitigung, war definitiv für dieses Material vorgegeben.

Mit der Entwicklung der kleinen Sandwaschanlage wird diesem nicht unerheblichen Marktpotenzial endlich eine Alternative geboten. Die geballte zehnjährige Erfahrung bei der Sandwäsche wurde in diese kleine Anlage gepackt, so dass ein Produkt mit besten Eigenschaften entstand. Beste Waschergebnisse, hohe Abscheideleistung, kein Verschleiß und sichere Sandniveaumessung sind die Schlagwörter dieser Anlage.

Mittlerweile sind die ersten kleinen Sandwaschanlagen an bestehende Kompaktanlagen nachgerüstet worden und liefern Glühverluste von weit unter 3%. Fordern Sie uns, auch wenn Ihre Sandfanganlage nicht von uns geliefert wurde! Wir geben Ihnen eine Alternative für die Zukunft!

Von Wolfgang Branner
Produktmanager Entsorgung

Eingesetzte Produkte und verwandte Lösungenschließen

Eingesetzte Produkte und verwandte Lösungen

Weiterführende Erfahrungsberichteschließen

Weiterführende Erfahrungsberichte