Für hohe Abscheideleistung in der Abwasserreinigung: Die MAX Familie

HUBER-ClimbMax® eingebaut auf der Kläranlage Elsenfeld
ClimbMax® Ausführungsvarianten
ClimbMax® Einbauvarianten

Einbauvarianten
Beim Kletterrechen ClimbMax® wird der feststehende Rechenrost bei Belegung über eine Reinigungsharke, welche an einem beweglichen Reinigungswagen befestigt ist, gereinigt. Die Seitenwangen mit der Triebstockkonstruktion werden hierbei in der Regel seitlich in die Gerinnewände eingelassen und mit Beton verfüllt. Da sich diese Art der Befestigung jedoch an vorhandenen Bauwerken nicht immer realisieren lässt, besteht auch die Möglichkeit, die Seitenwangen mit der Triebstockkonstruktion ohne Veränderungen an den Gerinnewänden direkt auf- bzw. einzubauen.

Ausführungsvarianten
In der Vorzugslösung wird der Kletterrechen ClimbMax® als Mitstromrechen eingesetzt. Unter bestimmten Voraussetzungen (Wasserspiegelhöhe und Spaltweite)  kommt auch der Einbau als Gegenstromrechen in Betracht. Bei dieser Aufstellung ist eine Überströmung des Rechenrostes möglich und stellt dadurch einen Notbetrieb dar. Dies ist vorteilhaft, wenn z.B. am vorhandenen Bauwerk kein Notumlaufgerinne vorhanden ist.

Vorteile des HUBER-Kletterrechens:

  • Einsetzbar für sehr große Durchsatzmengen
  • Robuste Ausführung, nachrüstbar in vorhandene Gerinne
  • Absolut wartungsarm
  • Ausführung in Edelstahl sowie in Normalstahl möglich

Von Franz Spenger

Eingesetzte Produkte und verwandte Lösungenschließen

Eingesetzte Produkte und verwandte Lösungen

Weiterführende Erfahrungsberichteschließen

Weiterführende Erfahrungsberichte