Eindickung

HUBER bietet alle gängigen Verfahren zur Schlammeindickung an:

Im Hinblick auf eine wirtschaftliche Weiterbehandlung bzw. Entsorgung von Klärschlämmen ist eine Volumenreduzierung der bei der Abwasserreinigung anfallenden Schlämme zwingend erforderlich. Die Reduzierung des Volumens erfolgt über die Abtrennung bzw. Abscheidung von Anteilen des Schlammwassers an verschiedenen Stellen in der Verfahrenskette der Schlammbehandlung. Das Haupteinsatzgebiet der Eindickung ist die Volumenminderung von Primär- und Überschussschlamm vor der Stabilisierung.

HUBER bietet dabei alle gängigen Verfahren an: Der Rotationsfilter ROTAMAT® Scheibeneindicker wurde von uns speziell für kleinere Kläranlagen entwickelt, der ROTAMAT® Schneckeneindicker und das Siebband HUBER Drainbelt für mittelgroße bis große Kläranlagen. Alle Maschinentypen garantieren einen einstellbaren Endfeststoffgehalt und höchste Anforderungen an den Abscheidegrad.

Produkte

Downloads

Erfahrungsberichte

Erfahrungsberichte