HUBER erhält Zuschlag für die weltweit größte Niedertemperaturtrocknung für Klärschlamm!

HUBER Niedertemperaturtrockner KULT® BT installiert auf der KA Ingolstadt

Der Abwasserverband Altenrhein/ Schweiz (AVA) betreibt eine sehr moderne Kläranlage (120.000 EW) für seine 13 Verbandsgemeinden und hat einen überregionalen Klärschlammverbund mit insgesamt 22 weiteren Kläranlagen. Dazu betreibt er eine Klärschlammtrocknung für insgesamt 350.000 EW mit anschließender Verwertung des auf über 90 % TR getrockneten Materials in der Zementindustrie. Die bestehende Trommel-Trocknung wird nun ersetzt durch zwei KULT® Niedertemperaturtrockner BT100-3. Die innovative Energieerzeugung für die Trocknung erfolgt mit einer Wärmepumpenanlage mit einer Gesamtleistung von 2,8 MW, die die verfügbare Energie aus dem gereinigten Abwasser der Kläranlage nutzt. Nach eingehender Prüfung fiel die Entscheidung für die PICATECH HUBER AG auf Grund eindeutiger technischer, ökologischer und wirtschaftlicher Vorteile, wie Herr Urs Keller, Direktor AVA Altenrhein mitteilte.
Der Auftrag umfasst die Erstellung und Inbetriebnahme der gesamten Trocknungs- und Energieerzeugungsanlagen. Die Inbetriebnahme der ersten Stufe erfolgt im Herbst 2006 und ist bereits die zweite KULT® Niedertemperatur-Trocknungsanlage in der Schweiz ohne CO-2 Emissionen dank der Energienutzung aus dem gereinigten Abwasser.

Eingesetzte Produkte und verwandte Lösungenschließen

Eingesetzte Produkte und verwandte Lösungen

Weiterführende Erfahrungsberichteschließen

Weiterführende Erfahrungsberichte